Kultursalon - musica aperta zu Gast
Donnerstag, 12. April 2018, 20:00

unabhängig - beharrlich - expressiv

Evgeniya Spalinger - Flöte
Marisa Minder -  Gitarre
Grigory Maximenko - Viola

Das Trio aus Basel mit schweizerischen und russischen Mitgliedern spielt ungewöhnliche, ganz eigenständige  Werke aus verschiedensten Himmelsrichtungen. Und "Affection Saga" der Moskauerin Anastasia Vedyakova (1991), die auch als Geigerin sehr erfolgreich ist - ein Kompositionsauftrag von musica aperta. Und zum Schluss eine Serenade von Beethoven in origineller Bearbeitung.